Sonntag, 31. Januar 2016

Frau Irgang kocht: Pastinaken-Suppe mit Zimt-Birnen-Karamell


Zutaten für 2 Personen:

1 gewürfelte Schalotte
1 große mehlige Kartoffel
1 große Pastinake
1 kleine Knoblauchzehe
Gemüsebrühe
Zitronensaft
Salz/Pfeffer/Cayennepfeffer

1 geschälte gewürfelte Birne
1 Tl Zucker
1 Tl Zimt
Butter oder neutrales Öl

Zwiebel andünsten, grob gewürfelte Kartoffel und Pastinake dazugeben, mit Brühe (Menge nach Wunsch) ablöschen, ca. 15 Minuten köcheln lassen. Knoblauch hinzufügen, pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und ein wenig Zitronensaft abschmecken. Birne schälen und würfeln, mit Zucker und Zimt in einer Pfanne karamellisieren, ein wenig Butter hinzufügen. Birnenwürfel in die Suppe geben, mit Schlagsahne verfeinern. 

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Vielen herzlichen Dank für dieses leckere und einfache Rezept, welches heute Mittag meine Seele gewärmt hat. Die Birnen setzen dem Ganzen wirklich das I-Tüpfelchen auf und harmonieren wunderbar mit der Pastinake. Vielleicht sollten Sie einmal über ein (Zen-)Kochbuch nachdenken, da mir Ihr anderes Rezept auf dem Blog ebenfalls hervorragend gemundet hat...

    Viele Grüße aus Leipzig und einen schönen Sonntag!
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Es gibt schon ein paar Zen-Kochbücher. Ich werde mal etwas nachkochen und dann ein Buch empfehlen, falls es geschmeckt hat ...

      Löschen