Dienstag, 27. Oktober 2015

"Dieses Lauschen auf die Stille"


Marianne Müller war die Tochter von Johannes Müller, dem Erbauer des legendären Schloss Elmau. Sie wurde eine von Künstlern hochgeschätzte Atemtherapeutin, heiratete nie und ging, wie ihre Nichte sagt, "wie ein Pilger durch die Welt. Sie ist da und doch nicht da."

Der Bayerische Rundfunk hat im Jahr 1998 ein Porträt über sie gedreht, da war sie 94. Sie reiste noch immer nach Indien in den Ashram von Sri Ramana Maharshi, aber sie fand Gott ebenso in den Wiesen um Schloss Elmau oder "in der Begegnung mit einer Kokospalme". Ob sie noch Wünsche habe, wurde sie gefragt. Sie lächelte. Nein, keine Wünsche. Oder doch, diesen: Gott immer tiefer im eigenen Inneren zu erfahren.

Begegnen Sie dieser wunderbaren Frau und der Stille, die sie umgibt, in dem sehr schönen, stimmigen 44minütigen Film "Dieses Lauschen auf die Stille". Hier ist der Link zum Film.

Marianne Müller starb 2006 im Alter von 102 Jahren.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (aufrufbar am Ende dieser Seite) sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen und akzeptiert haben. Sie können Nachfolgekommentare gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert Sie dann mit dem Hinweis auf Ihre Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die Sie angegeben haben. Wenn Sie das Häkchen entfernen, wird das Abonnement gelöscht und Ihnen eine entsprechende Nachricht übersandt. Sie können Ihren eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.