Sonntag, 12. April 2015

Gedulds-Faden


Beim Umstellen des Kleiderschranks von Winter- auf Sommerbetrieb wieder einmal mit Freude festgestellt, was alles man an seinen Abenden herstellen kann, wenn man keinen Fernseher besitzt.

Mein Label, das man nirgendwo kaufen kann, heißt GEDULDS-FADEN: Masche für Masche, Faden für Faden. Mein Label beutet keine Näherinnen in Bangladesh aus, verwendet nach Möglichkeit nur Stoffe und Wolle nach GOTS und Öko-Tex-Standard und: Niemals wird mir irgendwo eine Frau begegnen, die dasselbe trägt wie ich!

Kommentare: